SG Unterreichenbach/Schwarzenberg : 1. FC Engelsbrand 0:2 (0:2)

Derbysieg für die 1. Mannschaft

Einen Derbysieg der Marke „schlecht gespielt und trotzdem gewonnen“ konnte die 1. Mannschaft an Allerheiligen verbuchen. Zwar konnten die zahlreich mitgereisten Fans früh über die 1:0-Führung durch Simon Nonnenmann jubeln, doch gab diese Führung überhaupt keine Sicherheit. Die Heimmannschaft kam zu mehreren Torchancen, die allesamt verhindert werden konnten!
Nach etwas mehr als einer halben Stunde dann das beruhigende 2:0: Marc Drevenka verwertete einen Nachschuss nachdem Simon Knodel noch am Torwart gescheitert war (36′).
In der zweiten Halbzeit erspielte sich der FCE vorne keine verwertbaren Torchancen mehr und hinten hielt Dennis Glöckner seiner Kasten mit mehreren guten Paraden sauber.
Nun heißt es sich schnell zu regenerieren um am Sonntag wieder fit für den nächsten Gegner zu sein wenn man beim Schlachtfest die zweite Mannschaft des 1. FC 08 Birkenfeld empfängt.

Es spielten:
Dennis Glöckner, Niko Himpler (64′ Nico Meissenburg), Mike Fenchel, Kevin Staib (46′ Fisnik Krleshi), Kevin Häussler, Brian Röth (46′ Niclas Grosse), Patrick Schuster, Michael Supper, Marc Drevenka, Simon Knodel, Simon Nonnenmann (64′ Andre Bleich)

Außerdem im Kader:
Dominik Hollosi

DG

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.